Was ist die evb Nummer?

auto-418879_960_720Die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer ist der Ersatz für die alte Versicherungs-Doppelkarte die Sie vielleicht von früher noch kennen. Diese evb Nummer wurde im Jahr 2008 eingeführt, damit Sie es leichter haben jedes Fahrzeug bei der Zulassungsstelle Ihres Wohnortes anzumelden und entsprechend mit einem Versicherungsnachweis zu versehen. Diese Nummer aus sieben Ziffern, oder Buchstaben und Ziffern ist der Versicherungsnachweis einer gültigen Haftpflichtversicherung. Sie können diese evb Nummer telefonisch, Online oder bei Ihrem Versicherungsvertreter anfordern. Dies spart Ihnen Zeit und Mühe.

Ein praktisches Bespiel

Wenn Sie planen Ihr Fahrzeug bei der Zulassungsstelle anzumelden, dann können Sie dies theoretisch auch ohne weitere Wege zur Versicherung erledigen. Wenn Sie ein Smartphone in der Tasche haben, können Sie Online direkt vor Ort Ihre neue evb Nummer anfordern oder einfach sich diese Nummer per SMS aufs Handy schicken lassen.

Bei welchen Aufgaben hilft die evb Nummer?

business-257872_640Wie schon gesagt bei eine Neu Zulassung, etwa wenn das Autohaus die Unterlagen braucht, dann können Sie auch direkt vor Ort handeln und sich diese Nummer erteilen lassen. Bei jeder Neu-Zulassung eines Fahrzeuges, bei einer Aufhebung einer Stilllegung und wieder Inbetriebnahme eines Fahrzeuges, das gilt auch für Anhänger, Wohnwagen oder jegliches anderes Fahrzeug, dass eine gültige Haftpflichtversicherung zum Betrieb im Straßenverkehr braucht. Auch bei einem Versicherungswechsel wird diese Nummer erteilt, die aber dann von Ihrer neuen Versicherungsgesellschaft direkt zur Zulassungsbehörde gesandt wird. Sie sehen schon an diesen Beispielen wie bequem dies für Sie ist.

Sicherheit auch mit einer kleinen Nummer

Sie werden sich wundern, dass solch eine kleine Nummer ausreicht um den vollen Versicherungsschutz zu gewährleisten. Diese siebenstellige Nummer ist nur eine Ordnungskriterium, diese jeweilige Nummer gibt es nur einmal und das gibt Ihnen Sicherheit. Vor allem kann kein Zettel mehr verloren gehen, denn Sie haben diese evb Nummer direkt auf Ihrem Handy oder als E-Mail.

Wo können Sie die nötige Nummer beantragen?

businesswoman-840622_640Sie können natürlich auch zu einem Versicherungsmakler gehen oder die Nummer bei Ihrem Versicherungsberater den Sie kennen beantragen. Er geht dann Online vor und gibt Ihnen diese Nummer am Telefon oder direkt. Sie können die evb Nummer natürlich Online bei einer Versicherung Ihrer Wahl abrufen und die Gesellschaften haben extra Button bei denen Sie ohne nähere Vertragsverhandlungen einfach diese evb Nummer abrufen können. So ist es leicht und wie gesagt völlig unkompliziert. Wie Sie dann den Vertrag weiter gestalten beleibt Ihnen überlassen, denn es geht erst einmal um den gesetzliche vorgeschriebenen Versicherungsschutz der über die evb Nummer garantiert wird.

Kredit über das Internet beantragen

dollar-941246_640Eine gute Möglichkeit für alle, die beruflich gebunden sind, ist der Online Sofortkredit. Auch wenn die Öffnungszeiten der Banken schon sehr kundenfreundlich sind, ist diese zeitlich und räumlich unschlagbare Variante sehr angenehm. Es ist auch eine Entscheidung zu Gunsten der Umwelt. Es wird Papier eingespart. Einen Parkplatz muss man auch nicht suchen.
Die entsprechenden Konditionen, die zurzeit aktuell sind, kann man zuvor schon recherchieren. Dazu ist auch ein Vergleichsrechner sinnvoll. Die Angebote im Netz sind zahlreich zu diesem Thema. Man muss aber berücksichtigen, dass Kreditanfragen auf einem Vergleichsportal bis zu 3 Banken gleichzeitig betreffen.

Was bedeutet das?

Das bedeutet, alle 3 Anfragen werden bei der Schufa oder anderen Auskunfteien auch gespeichert. Die Banken bieten auch auf ihrer Homepage entsprechende Konditionen an. Ein Antrag bei einer Bank mit positivem Bescheid ist auch ein Eintrag in der Schufa. Will man das vermeiden spricht man von einem Kredit ohne Schufa. Eine entsprechende Klausel ist immer Bestandteil des Kreditantrages.euro-76019_640
Wichtig ist in jedem Fall, sich vorher zu informieren. Die Informationen über den effektiven Jahreszins und Sollzins muss man als Kunde verstehen, sonst ist die Gefahr einer unklugen Entscheidung groß.
Aus der beantragten Kreditsumme wird eine wesentlich höhere Rückzahlungssumme. Diese variieren mitunter erheblich von Bank zu Bank.
Auch die Hausbank muss der Kunde in seine Überlegungen mit einbeziehen. Hier können bessere Konditionen erzielt werden, weil bereits eine Geschäftsbeziehung existiert.
Wenn feststeht welche Bank dann steht dem Onlinekreditantrag nichts im Weg. Im Falle eines positiven Entscheids kommt als nächster Schritt die Identifikation. Dazu gibt es ein Postidentverfahren. Der Kunde erhält die Unterlagen per Post. Mit dem Personalausweis und den Papieren kann man an einer dafür zugelassenen Postagentur oder beim Postamt vorstellig werden. Dort wird der Datenabgleich zwischen der Person und den Angaben im Personalweis vorgenommen und dokumentiert. Die kompletten Unterlagen dann per Post abschicken. Die Bank meldet sich nach Erhalt aller Unterlagen zurück und das Geld wird überwiesen. Hier spricht man von eime Onlinekredit mit Sofortzusage.

Gibt es weitere Möglichkeiten?

euro-163475_640Eine weitere Möglichkeit ist das Video Ident Verfahren. Mit Hilfe einer Webcam und den nötigen Papieren einschließlich Personalausweis kann die Identifikation durchgeführt werden. Wieder eine Einsparung an Zeit und Papier.
Auch der neue Personalweis bietet die Möglichkeit. Mit Lesegerät, Software und PIN kann man sich online ausweisen.
Bei allen Möglichkeiten, die online angeboten werden, entfällt die persönliche Beratung.
Der Kunde muss sich auf seine eigene Ermittlungen verlassen.

Wann sollte man einen Stromvergleich machen?

Die Preise für Strom steigen und steigen

Und noch immer weiß keiner, wann diese Entwicklung ein Ende nehmen wird. Um das eigene Vermögen dabei nicht aufs Spiel setzen zu müssen, kann es sich durchaus lohnen, einmal über einen Wechsel des Anbieters nachzudenken, welcher wirklich in den meisten Fällen mit einer großen finanziellen Ersparnis verbunden ist. Viele Deutsche machen sich bei der Suche nach einem Stromanbieter keine große Mühe, und nehmen aus Bequemlichkeit eines der ersten Angebote.power-731824_640  Dabei wird zumeist direkt ein sehr langer Vertrag abgeschlossen, welcher oft noch nicht einmal über eine Preisgarantie verfügt. Im Laufe Zeit können sich also nicht nur die Preise am Markt ändern, sondern auch der Preis, welcher vertraglich nicht präzise festgehalten wurde. Nach einigen Jahren bezahlt dieser Haushalt mehrere hundert Euro zu viel für seinen Strom, was dieser noch nicht einmal unbedingt bemerkt. Trotzdem klagen solche Leute jeden Monat aufs Neue über die Höhe der Stromrechnung. Doch das komische ist, dass sie einfach nichts dagegen unternehmen, um dieser Entwicklung endlich ein Ende zu setzen.
Einen Stromvergleich zu machen sollte daher mindestens alle zwei Jahre zum absoluten Pflichtprogramm gehören. Dies liegt ganz einfach daran, dass der damit verbundene zeitliche Aufwand und die einzusparenden Kosten in überhaupt keinem Verhältnis stehen. Keiner von uns würde es schaffen, in einer solch kurzen Zeit eine so große Menge an Geld zu verdienen. Wer seine Perspektive dann noch auf fünf oder zehn Jahre erweitert, der bekommt einen vagen Ausblick, wie sich diese Ersparnis langfristig auswirken könnte.
Der Vergleich selbst ist dabei eigentlich so einfach, dass er selbst von einem absoluten Laien durchgeführt werden könnte, und trotzdem zum gewünschten Ergebnis führen würde.solar-835894_640 Der Stromtarifvergleich lässt sich auf verschiedenen Seiten im Internet starten, wo dann direkt auch die passende Hilfestellung bezüglich eines eventuellen Wechsels angeboten wird. Nach einige Angaben kann der Kunde eine Liste sehen, auf der alle verfügbaren Anbieter zu sehen sind. Um die Entscheidung dabei sogar noch weiter zu vereinfachen, werden sie sogar mit aufsteigenden Preisen dargestellt, sodass die oberen Angebote beim Stromtarifvergleich zumeist auch die günstigsten sind. Den Stromanbieter wechseln, das wollen viele, wenn sie diesen Vergleich erst einmal durchgeführt haben. Denn das Potenzial, welches dahinter steckt, regt wirklich zum Stromanbieter wechseln an. Da mit dem Vergleich überhaupt keine Kosten verbunden sind, gibt es eigentlich nichts, was gegen dies sprechen würde. Wer etwas Geld sparen möchte, sollte dies also auf jeden Fall einmal versuchen.

Garmin macht das Navi winterfest

compass-801763_640Die kalte Jahreszeit beginnt: Für den bevorstehenden Winter gilt es nicht nur das Auto mit Winterreifen und Frostschutzmittel zu rüsten. Auch das Navi kann jeder Nutzer mit dem einen oder anderen Update winterfest machen, so dass es zum perfekten Begleiter für die Vorweihnachtszeit wird. Mit zahlreichen erweiterten POI-(Point of Interest) Informationen verschönert Garmin dabei den Nutzern den Weg durch den Advent. Neben Weihnachtsmärkten, Eislaufflächen oder Rodelbahnen gibt es weihnachtliche Fahrzeugsymbole zum kostenlosen Download.

Zielsicher zum Weihnachtsmarkt

Ein Muss für jedes Navi ist in diesem Jahr die große POI-Sammlung an Weihnachtsmärkten. Im Vergleich zum Vorjahr stehen den Nutzern in diesem Jahr über doppelt so viele Weihnachtsmärkte zum Download unter www.garmin.de/poi bereit. Ob zum Lebkuchenessen auf den Hauptmarkt nach Nürnberg oder zum Fischbrötchenessen auf den Jungfernsteg nach Hamburg“ mit der großen POI-Sammlung mit Wegbeschreibungen zu 531 Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland kann jeder, der ein Garmin-Gerät besitzt, sich zielsicher durch die Adventszeit navigieren.

Garmin zeigt die schnellste Route zu Eislauf- und Rodelbahnen

compass-151722_640Sportskanonen, denen selbst Minusgrade nichts anhaben, können ihr Navi mit 213 Eislaufflächen und -hallen aufrüsten oder die schönsten Rodelstrecken in Süddeutschland und den Mittelgebirgen aufspielen. Neben der Anzeige der Märkte und Plätze im jeweiligen Kartenkontext dürften vor allem die zusäzlichen Informationen wie Öffnungszeiten und Dauer der einzelnen Attraktionen interessant und nützlich sein. Die POIs stehen ab sofort kostenlos unter www.garmin.de/poi zum Download auf das Navigationsgerät bereit.